Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Webseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Workshop

Beschreibung

On Location zu fotografieren hat besondere Herausforderungen. Während das Fotostudio ein immer gleicher Ort ist, wo die Bedingungen sich eben nicht ändern, so muss man sich on location auf die jeweilige Situation einstellen. Es reicht eben nicht nur ein Licht auf das Model zu knallen und es dabei zu belassen. Licht ist zusammen mit der Location der Knackpunkt des Fotos. Mit Licht kann man Stimmungen gestalten um dem Bild die perfekte Note zu geben.

In diesem Workshop geht es daher um das Zusammenspiel von Model, Posing, Kleidung, Licht und Technik. Ein tolles Bild ist nicht nur ein tolles Model, genauso wenig wie tolles Licht immer ein tolles Foto macht. Das Zusammenspiel muss passen. 

In besonderer Art und Weise werden wir uns aber in diesem Workshop nur um das Thema Dauerlicht kümmern. Ob LED, Halogen oder sonst was... Hauptsache es blitzt nicht und leuchtet. Dauerlicht ist mit den heutigen Kameras mit ihren hohen ISO-Werten und den super offenen Objektiven kein Problem mehr, sondern eine grandiose Möglichkeit andere Fotos zu machen.

Während andere Fotografen entweder blitzen oder ganz mit natürlichem Tageslicht arbeiten wollen, so können wir künstliches NATURLICHT setzen :-)

Dazu haben wir die besten Voraussetzungen. Das Gutshaus ist grandios. Einfach nur eine Ausnahmelocation, über 300 Jahre alt und voller Charme und Zauber. Dazu haben wir ein ein absolutes Ausnahmemodel, die nächste perfekte Komponente in unserem Puzzle. 

Was wir uns am Workshop also erarbeiten müssen ist die Lichtsetzung, die Setups, die Bildideen und die Bildlooks.

Ablauf des Workshops:

  • Inspektion der Location / SCOUTING
  • Besprechung Bildideen
  • Planung der Bilder auf Papier!
  • Aufbau und Test der Setups
  • Fotografieren und Optimierung während des Fotografierens

Der Workshop eignet sich nicht für blutige Anfänger ist aber auch nicht nur Profis! :-). Ist immer schwierig sowas richtig zu beschreiben. Viele Fotografen unterschätzen sich und trauen sich dann fälschlicherweise nicht auf einen Workshop. Für diesen Workshop möchte ich vermeiden, dass jemand den Anschalter an der Kamera sucht. :-)

300.0 Preis inkl. MwSt
Datum
Dauer
Etwa 25200 Stunden
Ort
Am Strande 10
DE 18055 Rostock
Teilnehmer
9 Teilnehmer
Status
Es gibt noch freie Plätze

Zusatzinformationen

  • Mitzubringen ist nur die Kamera samt Objektiv und Speicherkarte. Ausrüstung wird für den Workshop gestellt.
  • Beim Workshop ist eine offenblendige Festbrennweite wie das 50mm 1.8 extrem wichtig. 
  • Softdrinks, Kaffee und Tee vor Ort vorhanden.
  • Die auf dem Workshop entstandenen Fotos können für das eigene Fotografenportfolio genutzt werden. Nur die kommerzielle Verwertung (Verkauf, Weitergabe…) der Fotos ist ausgeschlossen. Ein entsprechendes Modelrelease gibt es vor Ort am Workshop

    Der Workshop wird abgehalten und geleitet von Martin Krolop.


Anmeldung

Zuerst einloggen dann anmelden

Aktuell sind Sie nicht eingeloggt. Damit wir Ihre Anmeldung so einfach wie möglich machen können, benötigen Sie einen Benutzeraccount. Melden Sie sich Ihrem Account an und danach für diesen Workshop!

Zurück zum Anfang