Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Webseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Store

Jenna Rütter

Jenna Rütter

Es geht um Available Light ONLY! Mit Kamera und drei Festbrennweiten zaubert Jenna Rütter außergewöhnliche Fotos. Einfach, schlicht aber einfach nur genial.

Zurück zu KG Live

25.0

inkl. MwSt


Beschreibung

Jenna Rütter ist Fotografin aus Duisburg und fotografiert ihre tollen Fotos mit wenig technischem Schnickschack. Available Light ist ihr Suchtmittel. Jenna Rütter ist eine bezaubernde Persönlichkeit und auch wenn man es nicht glauben mag, sie fotografiert nicht im Hauptberuf sondern macht ihre Fotos neben einem regulären Job. Umso bewunderswerter ist ihre Arbeit und ihr Weg zu solch tollen Fotos.

Vorweg gesagt, Jenna ist kein Fotograf wie man ihn vielleicht aus den typischen Foren kennt. Jenna ist Mädchen, Frau und Fotografin und genau so sehen ihre Fotos auch aus. Ein Stil der sich eben unterscheidet. Sie fotografiert mit Herz und Seele und ist detailverliebtin Punkto Styling, Bildsprache und Modelposing.

In der Live-Sendung erklärt sie ihre Hintergründe für den Verzicht auf Kunstlicht und warum der Reflektor das Maximale an Technik innerhalb ihrer Arbeit mit Licht ist. Dies erklärt sie in der Theorie, und zeigt es im praktischen Teil an zwei Modellen. Zusätzlich geht Jenna auf ihre Bilder ein, erzählt deren Geschichte und Idee, wobei sie ihren eigenen Look aufgeklärt und die Entwicklungsstufen dazu zeigt. Ihre ersten Gehversuch in der Fotografie sind genauso ein Thema, wie die Vielzahl an Fragen im Live-Chat, die sie ausführlich beantwortet.

Beim praktischen Teil fotografiert Jenna in einer kleinen Wohnung und benutzt die vorhandenen Fenster um verschiedene Lichtrichtungen und Stimmungen zu erzeugen. Dazu zeigt sie noch einen Trick, mit der sie unerwünschte Inhalte aus dem Bild entfernt und gleichzeitig spannende Looks in das Bild einbringt. 
Zum Ende der Live-Sendung sprechen Martin und Jenna über das Thema Hochzeitsfotografie und besprechen ihre Eindrücke und Vorgehensweisen bei einer Auswahl an Bildern. Auffällig: Jenna arbeitet ausschließlich mit Festbrennweiten, und erklärt warum sie dies auch bei Hochzeiten beibehält.

Nach der Live-Sendung ist vor dem Bonuspart: Nachdem Martin und Jenna einige Stunden live vor den Kameras verbracht haben, geht es im Bonuspart tiefer in die Materie. Jenna fotografiert drei zusätzliche Sets und erklärt ihre Gedankengänge Schritt für Schritt. In der Retusche zeigt Jenna dazu noch eigene Aktionen und Bearbeitungsmethoden, die ihren Look ausmachen.

Dateien 10

01 LIVE - JENNA RÜTTER

02 LIVE - WIE SEHEN JENNAS BILDER AUS?

03 LIVE - BRENNWEITE RICHTIG NUTZEN

04 LIVE - JENNAS ZAUBERSTEIN

05 LIVE - HOCHZEITEN FOTOGRAFIEREN

06 BONUS - INTRO

07 BONUS - SEITENLICHT

08 BONUS - MITLICHT

09 BONUS - FENSTERLN

10 BONUS - JENNAS RETUSCHE

Zurück zum Anfang